-> header

Artikel

-> archive.php
-> content.php

In Gedenken an Karl-Heinz Lieckfeldt

vom 10. September 2020 in Kategorie: Artikel

Am 10.09.2012 wurde der 59-jährige Karl-Heinz Lieckfeldt von einem Bekannten seiner Tochter umgebracht. Diese erzählte dem Täter Max L. vorher immer wieder, dass sie vermute ihr Vater habe sie in ihrer Kindheit sexuell missbraucht. Max

…weiterlesen


-> content.php

In Gedenken an Boris Morawek

vom 13. Juli 2020 in Kategorie: Artikel

Heute vor 24 Jahren starb Boris Morawek an den Folgen eines Angriffs zweier Naziskins. Eine angemessene Würdigung der Tat gibt es bis heute nicht. Am Abend des 11. Juli 1996 ist der 26-jährige Boris Morawek

…weiterlesen


-> content.php

In Gedenken an Jürgen Seifert

vom 9. Juli 2020 in Kategorie: Artikel

Heute vor 20 Jahren wurde Jürgen Seifert in Wismar aus sozialdarwinistischen Motiven ermordet. Der wohnungslose 52-jährige Jürgen Seifert wurde am 09. Juli 2000 in Wismar von fünf jungen Männern mit rechter Gesinnung ermordet. Sie suchten

…weiterlesen


-> content.php

In Gedenken an Klaus Dieter Lehmann

vom 15. Mai 2020 in Kategorie: Artikel

Am Abend des 15. Mai 2002 töten zwei Naziskins den 19-jährigen Klaus Dieter Lehmann in Neubrandenburg. Obwohl die Staatsanwaltschaft die rechte Gesinnung der Täter anerkennt spielt ein mögliches politisches Motiv keine Rolle im Verfahren.

…weiterlesen


-> content.php

In Gedenken an Mohammed Belhadj

vom 22. April 2020 in Kategorie: Artikel

Vier Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren quälten in der Nacht vom 21. auf den 22. April 2001 den 31-jährigen algerischen Asylsuchenden Mohammed Belhadj stundenlang und erschlagen ihn schließlich mit einem Stein am Ufer des Zarrenthiner Kiessees.

…weiterlesen


-> content.php

Ernüchternde Bilanz

vom 22. Dezember 2019 in Kategorie: Artikel

Am 26. April 2018 beschloss der Schweriner Landtag die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zum Thema Nationalsozialistischer Untergrund (NSU). Mehr als sechs Jahre nach Selbstenttarnung des NSU-Kerntrios schien damit auch in Mecklenburg-Vorpommern eine ernsthafte politische Aufarbeitung des neonazistischen Terrornetzwerks möglich. Doch geschehen ist seitdem wenig.

…weiterlesen


-> content.php

Zu allem bereit

vom 22. Dezember 2019 in Kategorie: Artikel

Rechte Polizeibeamte und Bundeswehrangehörige, die sich privat bewaffnen, Daten über vermeintliche politischer Gegner*innen sammeln und Gedanken über deren Liquidierung austauschen; Razzien unter Umgehung der Landesbehörden, Sonderermittlungsgruppen und immer wieder neue Enthüllungen durch journalistische Recherchen – das was bisher zur sogenannten Gruppe Nordkreuz und dem dazugehörigen Netzwerk bekannt ist, ist so beunruhigend wie unübersichtlich. Im Folgenden daher der Versuch eines aktuellen Überblicks.

…weiterlesen


-> content.php

Unsicherheitsbehörden

vom 22. Dezember 2019 in Kategorie: Artikel

Würden Sie wissen wollen, ob Ihr Name auf einer Feindesliste steht? Zumal, wenn die Verfasser Zugang zu Waffen und Ihren persönlichen Daten haben? Würden Sie mehr über die Hintergründe wissen wollen? Würden Sie wissen wollen, welche Konsequenzen die beteiligten Behörden gezogen haben? – Nach der Aufdeckung rechter Netzwerke in Polizei und Bundeswehr sollten Transparenz und die Rückgewinnung von Vertrauen an vorderster Stelle stehen –  die Informationspolitik von Bundeskriminalamt und dem Landesinnenministerium hat bei Betroffenen bislang jedoch eher das Gegenteil bewirkt.

…weiterlesen